Pressemitteilungen

Isilon Systems kürt Concat zum Partner des Jahres 2010

Aufträge aus dem Bereich Forschung und Lehre trugen zum guten Ergebnis bei

Bensheim, 10. Februar 2011 – Als Partner des Jahres 2010 hat Isilon Systems die Concat AG ausgezeichnet. Das wesentliche Kriterium bei der Auswahl war der Umsatz, bei dem Concat mit Abstand am stärksten abschnitt. Zu dem guten Ergebnis trugen 2010 unter anderem Aufträge aus dem Bereich Forschung und Lehre bei. So wurde Concat damit betraut, im Rahmen des Projekts „Niedersachsen Storage-Cloud“ 15 Hochschulen mit NAS-Speichersystemen von Isilon auszustatten.

Aus der Sicht von Isilon Systems erfüllt die Concat AG die Ansprüche an einen Gold Partner perfekt. Als deutschlandweit aufgestelltes Systemhaus bietet sie ein breites Lösungsportfolio und umfassende Kompetenz, nicht nur in den für Isilon wichtigen Branchen Forschung & Lehre sowie öffentliche Auftraggeber. Eine weitere Stärke der Concat liegt im Know-how der Mitarbeiter, die durchweg gut ausgebildet und zertifiziert sind und so professionell und selbstständig Projekte bei Kunden abwickeln können.

„Die Zusammenarbeit mit der Concat gestaltet sich höchst professionell und hat somit großes Potenzial für eine Ausweitung unserer gemeinsamen Geschäfte“, so Lynn Vollmert, Channel Managerin bei Isilon Systems. „Das gute Abschneiden in unserem ersten Jahr der Zusammenarbeit hat uns alle positiv überrascht.“

„Wir fühlen uns von der Auszeichnung sehr geehrt“, freut sich Michael Gosch, Vertriebsleiter Forschung & Lehre bei Concat. „Die innovativen Speichersysteme von Isilon Systems sind vor allem unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten interessant. Denn damit können Unternehmen oder Institutionen skalierbare und auf offenen Standards basierende Infrastrukturen aufbauen, die sich einfach verwalten und erweitern lassen – und das zu geringeren Anschaffungs- und Betriebskosten als ähnliche Produkte.“

Isilon Systems zählt laut der aktuellen, von Gartner veröffentlichten Studie „Magic Quadrant for Midrange and High-End NAS Solutions“ zu den Marktführern bei NAS-Systemen der mittleren und oberen Leistungsklasse. Diese Führungsposition bekommen nur Hersteller zugesprochen, die durch ihre Stärke überzeugen und gut auf künftige Entwicklungen vorbereitet sind. Eine entscheidende Rolle spielt auch die Fähigkeit, Visionen tatsächlich umzusetzen.

Pressemitteilung zum Download