DSMISI/ONEFS VEEAM

Scale-out NAS für lineare Skalierbarkeit – ideale Backup-Lösung für das Enterprise-Umfeld

dsmISI/OneFS für Veeam unterstützt die Funktion XFS Reflink unter Linux. Das reduziert erheblich die Laufzeit für Backup-Zeitfenster. Gleichzeitig ist die Inbetriebnahme von Dell EMC PowerScale (Isilon) im Vergleich zu Block-Storage drastisch vereinfacht und fast vollständig automatisierbar.

Veeam hat den Einsatz der Software dsmISI for Veeam mit Veeam Backup & Replication Version 11 und Dell EMC PowerScale testen lassen. Ergebnis: „Verifizierter Backup-Speicher, der alle Veeam Backup- und Restore-Funktionen unterstützt.“

Auf dieser Veeam-Seite finden Sie das verifizierte Ergebnis.

VORTEILE UND NUTZEN

Die Effizienz der Fast-Clone-Funktion (XFS Reflink) in Kombination mit der einmaligen Skalierbarkeit von dsmISI/OneFS macht Veeam zu einer idealen Backup-Lösung für das Enterprise-Umfeld.

dsmISI/OneFS mit Veeam ist die einzige Lösung am Markt, die Scale-out-NAS Speicher ohne Anbindung vieler Block-Storage-Systeme realisiert.

Speicherkosten und Betriebsaufwand werden deutlich reduziert.

Echtzeitverteilung der Veeam-Streams auf alle OneFS-Nodes eines Clusters.

Unterstützt ab der Veeam-Version 10 Linux XFS Reflink sowie beliebig viele Dell EMC PowerScale-Systeme (Isilon).

Stellt automatisch aktive NFS-Verbindungen zu allen OneFS-Knoten her.

mehr...

DsmISI für Veeam

Einfach erklärt in unserem Animationsfilm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sprechen Sie mit uns über Ihr Veeam Repository

Kontakt aufnehmen

GUTE GRÜNDE

Bereits seit 2013 setzen viele Kunden von IBM Spectrum Protect (ISP) dsmISI und Dell EMC Isilon OneFS (PowerScale) ein. Sie nutzen alle Vorteile einer Scale-out-NAS Architektur als Backup-to-Disk-Speicher: extrem schnell, nahtlos skalierbar und erstaunlich einfach zu bedienen.

  • Scale-out NAS im Vergleich zu Block Storage

    Die Unterstützung der Linux-Funktion XFS Reflink vereinfacht um ein Vielfaches die Inbetriebnahme von OneFS Scale-out NAS-Systemen im Vergleich zu Block-Storage.

  • Extrem hohe Durchsätze

    Ein einzelner Veeam-Stream ist theoretisch so schnell wie der Durchsatz aller OneFS-Nodes in Summe. OneFS ist dafür konzipiert, viele parallele Streams zu lesen und/oder zu schreiben.

  • Sehr attraktive Storage-Kosten

    Durch die Nutzung von XFS Reflink entfallen random-lastige Workloads, so dass OneFS zu nahezu 100 Prozent sequenziell genutzt wird. Der Verzicht auf Full-Backups kombiniert mit Compression/Deduplication führt außerdem zu minimiertem Kapazitätsbedarf.

dsmISI Veeam

ANWENDERBERICHTE

„Die Lösung dsmISI besticht durch brillante Einfachheit und hat uns geholfen, ein nachhaltiges Sicherungskonzept umzusetzen. Es ist eine geniale Idee, große Speicher-Jobs in Tausende kleine Jobs aufzubrechen. So bekommen wir Massendaten-Backups in endlicher Zeit gesichert. Concat hat technische Expertise, ist mit Herzblut bei der Sache und sieht immer den Gesamtzusammenhang. Jedes Projekt wird perfekt vorbereitet, detailliert abgearbeitet und am Ende funktioniert alles, wie es soll. Das bekommt man so von niemandem am Markt. Der Treueschwur kommt, wenn es richtig ernsthafte Probleme gibt. Concat hat auch dann gezeigt, dass sie ein verlässlicher Partner sind. Das ist Gold wert.“

Siegfried Eberlein, Geschäftsführer

STZ Rechnereinsatz GmbH

UNSERE STARKEN PARTNER

Vertrauen und Erfahrung sind unser Erfolgsrezept

DOWNLOADCENTER

WEITERE DSMISI INHALTE