Über uns

Willkommen bei uns!

Seit 1990 realisieren wir für unsere Kunden maßgeschneiderte IT-Infrastrukturen. Auf Wunsch erbringt unser Geschäftsbereich Managed Service  & Support, der nach ISO 9001 zertifiziert, Betriebsleistungen, 24×7 und nach ITIL. Mit mehr als 1.000 technischen Zertifikaten der führenden IT-Hersteller sind wir für den Dienstleistungsbereich optimal aufgestellt. Darüber hinaus bieten wir Private-Cloud-Enterprise-Lösungen und schlanke, voll gemanagte Dienste im Hybrid- und Public-Cloud-Bereich. Alle Kundendaten liegen stets verschlüsselt in deutschen Rechenzentren (zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 27001).

Unternehmenshistorie

2018 – ISO 9001 Zertifikat für Geschäftsbereich Managed Service & Support
Im Juli 2018 hat unser Geschäftsbereich Managed Service & Support die ISO-9001-Zertifizierung erlangt.
2017 – Unter den Top 30 Systemhäusern
Platz 27 belegt die Concat AG im Ranking der umsatzstärksten Systemhäuser in Deutschland, ermittelt von Computerwoche und Channel Partner für 2017.
2016 – Neuer Standort in Mainz
Zweite Geschäftsstelle in Rheinland-Pfalz mit Schwerpunkt auf Lösungen für Sprache, Daten, Video.
2015 – Concat ist 25 Jahre am Markt und erzielt 100 Millionen Euro Umsatz
2015 feiert die Concat AG den 25. Jahrestag ihrer Gründung und überschreitet erstmals in der Unternehmensgeschichte die Umsatzschwelle von 100 Millionen Euro.
2013 – Concat erwirbt die Synergy Systems GmbH
Damit wird eine Infrastruktur-Basis für Managed Services aus der eigenen Cloud geschaffen und das Portfolio um Hosting- und RZ-Dienste erweitert.
2012 – Bestes Geschäftsjahr seit Bestehen
Concat erreicht das beste Geschäftsergebnis seit seiner Gründung.
2011 – Erste Geschäftsstelle in Rheinland-Pfalz
Eröffnung einer Geschäftsstelle für Managed Services in Wendelsheim; Umzug des 24×7-Helpdesks und Supports.
2010 – Neue Geschäftsstellen in Nord- und Westdeutschland
Eröffnung der Geschäftsstellen in Hamburg und Dortmund.
2006 – Concat wird Teil der Meridian Group
Die renommierte Meridian Group International Inc. / USA übernimmt Concat zu 100 Prozent. Der Name ändert sich in Concat AG.
2004 – Top Systemhaus Deutschland
Der IDG Verlag listet Concat erstmals unter den 30 größten Systemhäusern Deutschlands.
2002 – Ausbildung ist Zukunft
Concat bildet erstmals Azubis in den Berufen Fachinformatiker/in Systemintegration und IT-Systemkaufmann/-Kauffrau aus.
2001 – Aktiengesellschaft
Aus der COS Concat GmbH wird die COS Concat AG.
2001 – Neuer Hauptsitz in Bensheim
Das stetige Wachstum erfordert ein größeres Gebäude mit einem 1.000 qm großen Lager- und Logistikbereich.
2000 – Erste Geschäftsstelle in Nordrhein-Westfalen
Eröffnung der Geschäftsstelle in Köln.
1998 – Übernahme durch COS AG
Die Schweizer COS Computer Systems AG übernimmt Concat; Fusion mit der COS Prodec Systems GmbH zur COS Concat GmbH.
1991 – Erste Geschäftsstelle in München
In München wird die erste von vielen weiteren Geschäftsstellen eröffnet.
1990 – Gründung
Das Unternehmen wird als Concat Computer Vertriebs und Beratungs GmbH gegründet.

Firmenprofil der Concat AG

 

pdficon_small Concat AG Unternehmensprofil (de)

pdficon_small Concat AG Company Profile (en)

 

Concat AG Hauptsitz Bensheim - Unternehmenshistorie

Das Unternehmensgebäude in Bensheim umfasst auch einen 1.000 m² großen Lager- und Logistikbereich. Hier werden Systeme getestet, assembliert, vorkonfiguriert und versandfertig gemacht.

Umsatzentwicklung der Concat AG

Concat AG Umsatz - Unternehmenshistorie

 

Mitarbeiterentwicklung der Concat AG

Concat AG Mitarbeiter - Unternehmenshistorie