Über uns

Willkommen bei uns!

Seit 1990 realisieren wir maßgeschneiderte IT-Infrastrukturen – auf Wunsch erbringt unsere Managed-Service-Organisation dafür Support- und Betriebsleistungen (24×7). Mit mehr als 1.000 technischen Zertifikaten der führenden IT-Hersteller sind wir für den Dienstleistungsbereich optimal aufgestellt. Darüber hinaus bieten wir Private-Cloud-Enterprise-Lösungen und schlanke, voll gemanagte Dienste im Hybrid- und Public-Cloud-Bereich. Alle Kundendaten liegen dabei stets verschlüsselt in deutschen Rechenzentren (zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 27001).

Unternehmenshistorie

2017 – Neuer Standort in Saarbrücken
Eröffnung der Niederlassung in der saarländischen Landeshauptstadt am 1. Juli 2017
2016 – Unter den Top 25 Systemhäusern
Platz 23 belegt die Concat AG im Ranking der umsatzstärksten Systemhäuser in Deutschland, ermittelt von Computerwoche und Channel Partner für 2016.
2016 – Neuer Standort in Mainz
Zweite Geschäftsstelle in Rheinland-Pfalz mit Schwerpunkt auf Lösungen für Sprache, Daten, Video.
2015 – Concat ist 25 Jahre am Markt
2015 feiert die Concat AG den 25. Jahrestag ihrer Gründung.
2013 – Concat erwirbt die Synergy Systems GmbH
Damit wird eine Infrastruktur-Basis für Managed Services aus der eigenen Cloud geschaffen und das Portfolio um Hosting- und RZ-Dienste erweitert.
2012 – Bestes Geschäftsjahr seit Bestehen
Concat erreicht das beste Geschäftsjahr seit seiner Gründung.
2011 – Erste Geschäftsstelle in Rheinland-Pfalz
Eröffnung einer Geschäftsstelle für Managed Services in Wendelsheim; Umzug des 24×7-Helpdesks und Supports.
2010 – Neue Geschäftsstellen in Nord- und Westdeutschland
Eröffnung der Geschäftsstellen in Hamburg und Dortmund.
2006 – Concat wird Teil der Meridian Group
Die renommierte Meridian Group International Inc. / USA übernimmt Concat zu 100 Prozent. Der Name ändert sich in Concat AG.
2004 – Top Systemhaus Deutschland
Der IDG Verlag listet Concat erstmals unter den 30 größten Systemhäusern Deutschlands.
2002 – Ausbildung ist Zukunft
Seit 2002 ist Concat Ausbildungsbetrieb für Fachinformatiker/in Systemintegration und IT-Systemkaufmann/-kauffrau mit IHK-Abschluss.
2001 – Aktiengesellschaft
Aus der COS Concat GmbH wird die COS Concat AG.
2001 – Neuer Hauptsitz in Bensheim
Das stetige Wachstum erfordert ein größeres Gebäude mit einem 1000 qm großen Lager- und Logistikbereich.
2000 – Erste Geschäftsstelle in Nordrhein-Westfalen
Eröffnung der Geschäftsstelle in Köln.
1998 – Übernahme durch COS AG
Die Schweizer COS Computer Systems AG übernimmt Concat; Fusion mit der COS Prodec Systems GmbH zur COS Concat GmbH.
1991 – Erste Geschäftsstelle in München
In München wird die erste von vielen weiteren Geschäftsstellen eröffnet.
1990 – Gründung
Gegründet als Concat Computer Vertriebs und Beratungs GmbH entwickelt sich das 2-Personenteam schnell weiter.

Concat AG Hauptsitz Bensheim

Das Unternehmensgebäude in Bensheim umfasst auch einen 1.000 m² großen Lager- und Logistikbereich. Hier werden Systeme getestet, assembliert, vorkonfiguriert und versandfertig gemacht.

Umsatzentwicklung der Concat AG

Concat AG Umsatz

 

 

Mitarbeiterentwicklung der Concat AG

Concat AG Mitarbeiter